Luxemburg
Geschichte einer Fußball-Liebe

 Es ist zwar noch eine Weile hin, bis dieses Buch erscheint, vorstellen wollen wir es aber dennoch schon. Und es kann auch bereits vorbestellt werden, dazu einfach HIER klicken.



Luxemburg ist das kleine, große Fußball-Land. 81 Kilometer hoch, 55 Kilometer breit. 700.000 Einwohner, die meisten im Süden. Die großen Fußballerfolge fehlen zwar (noch), doch Luxemburg ist durch und durch fußballverrückt. Das Großherzogtum nahm an bislang jeder WM- und EM-Qualifikation teil, stellt Jahr für Jahr Teilnehmer für die europäischen Wettbewerbe und hat eine der ältesten Nationalligen Europas.
 
Hardy Grüne ist durch das Land gereist, hat Stadien besucht, ehemalige Spieler, Fans, Journalisten und Funktionäre getroffen, ist in Archive abgestiegen. Sein Buch erzählt von der großen Fußball-Liebe der Luxemburger, die gespeist ist von der langen Migrations- und Industrievergangenheit des Landes. 

 

Luxemburg - Geschichte einer Fußball-Liebe
400 Seiten, 17 x 24 cm, Hardcover, mit vielen Bildern
Edition Zeitspiel, Zeitspiel-Verlag 


Inhaltsverzeichnis

 

GRUSSWORTE

VORWORT Liebe, Fußball, Luxemburg 

BARRAGE Die Woche der Entscheidungen 

LUXEMBURG Landesgeschichte 

LUXEMBURG Fußballgeschichte 

1902 / ESCH Die Geburt des Fußballs in Luxemburg 

1907 / ESCH Eine Legende entsteht

1908 / VERBANDSGRÜNDUNG Administrativer Stotterstart 

LUXEMBURG Sprache und Identität 

1914 / IM SCHATTEN DES KRIEGES Klubgründung aus Langeweile

LUXEMBURG Hauptstadtfußball 

UNION LUXEMBURG Dauerbrenner aus Verlorenkost 

SPORA LUXEMBURG Stolz der Stadt 

STREITBARE UNTERSTADT Luxemburgs vergessene Klubs 

MINETT Rote Fußballerde 

FUSSBALL UND MIGRATION (I) Pioniere im Süden

DUDELANGE Luxemburgs Fußballhauptstadt 

ESCH Aufstieg einer Wundermannschaft

ESCH Der Mann, der Europas Stahl verband 

1928 / NATIONALELF Dabei sein ist alles 

DIFFERDINGEN Das schönste Stadion der Welt 

1940 / DÜDELINGEN Als Luxemburg um die großdeutsche Meisterschaft spielte 

PÉTANGE Das erste Abendspiel in Luxemburg 

1941 / NIEDERKORN Anleitung zum Widerstand 

1941 /  HOLLERICH Die Straße der Deportationen 

1944 / PETANGE Im Land der Befreiten 

1946 / FIFA-KONGRESS Die Welt zu Gast im Großherzogtum 

SCHIFFLINGEN Schmiede des Superstars 

TÉITENG Schuhstädter im Pokalfinale 

LASAUVAGE „Bitzi“ und die Wiege der Schwerindustrie 

RODANGE Vereinte Hüttenstädter 

ESCH Die Fahrstuhlelf vom Gaalgebierg

GOLDENE SECHZIGER Als Luxemburg seinen Fußball liebte 

1963 / DAS WUNDER VON ROTTERDAM Als Luxemburg und Europas Top-8 war

ESCH Der Rekordmeister

LEGENDE Interview Rene „Bridy“ Quintus

LEGENDE Interview John Noël

BONNEVOIE Neuer Stern am Hauptstadthimmel 

BELVAUX Bitte mit „The“ 

RUMELANGE Straßenfußballer und Pokalhelden 

FUSSBALL UND MIGRATION (II) Eine luxemburgisch-italienische Alliance

GOLDENE TAGE Legendäre Europapokalabende 

SCHWARZE TAGE Bittere Europapokalabende

AUSLANDSPROFIS Von Gusty Kemp, Paul Philipp und Leandro Barreiro 

LEGENDE Interview Nico Braun

HAUTCHARAGE Ein Dorf stürmt nach Europa 

1971 / FUSSBALL DER FRAUEN (I) Alles begann in Bissen 

EISCHEN Das "Fußballdorf" 

DIEKIRCH Wenn Esel Fußball spielen

BEGGEN „Mir, mir, den Avenir!“

GREVENMACHER Der ewige Vizemeister

LEGENDE Interview Romain Schreiner

FUSSBALL UND MIGRATION (III) Wo Luxemburg Portugiesisch spricht 

HAMM Komplizierte Angelegenheit

HOBSCHEID Internationales Flair im Äischdall

MERTZIG Das meisterhafte Fußballdorf

ETTELBRÜCK Das luxemburgische Experiment

2003 / CLUB LËTZEBUERG Ein Land in der Fußballkrise

MONNERICH Luxemburgs Fußballschmiede 

LUXEMBURG Fußballtod einer Hauptstadt 

FUSSBALL DER FRAUEN (II) Projekt vs. Leidenschaft

KRÄFTEBÜNDELUNG Im Land der Fusionen 

WILTZ Stern des Nordens 

DIFFERDANGE Die gelungene Fusion 

KÄERJENG Wo der Nachwuchs Programm ist 

INVESTOREN Vom Geld im Land der Banken

DUDELANGE Luxemburgs erster Profiklub 

HESPERINGEN Flavios Traum im Speckgürtel 

NIEDERKORN Der Familienklub

MONDERCANGE Auf Cazzaros Steine gebaut

ROSPORT Die Ballfischer vom Campingplatz 

MONDORF Das erstklassige Heilbad

STRASSEN Im Oberhaus etabliert

HOSTERT Der Barrage-Meister

BETTEMBOURG Im Schatten des Basketballs 

DER GROSSE TRAUM Nationalmannschaft Roud Léiwen 

HEIMAT DER HERZEN Vom Josy Barthel zum Stade de Luxembourg 

ESCH Gemeinsam in die Krise

MERSCH Ein modernes Fußballmärchen

MEDIEN Vom Bleisatz zum Smartfon 

LEGENDE Pilo Fonck: Die Stimme Luxemburgs 

FUSSBALLMUSEUM Der Schatzsucher 

DATENBANK Luxemburgs Chefstatistiker 

FANKULTUR Allesfahrer, M-Maniacs und Normalos

NATIONALDIVISION Ewige Tabelle seit 1909

AUSWAHLLITERATUR